25 Sätze, die jeder seinem Kind sagen sollte

Es gibt Dinge, die hören nicht nur Erwachsene gerne, sondern auch Kinder. Es gibt gewisse Sätze, mit denen du dein Kind stärken kannst und ihm ein tolles Gefühl geben kannst. 25 solcher Sätze möchte ich euch heute verraten und ihr solltet diese auf jeden Fall eurem Kind sagen. Denn aus starken Kindern werden später einmal tolle Erwachsene.

25 Sätze, die jeder seinem Kind sagen sollte

1. Ich bin so stolz auf dich.
2. Ich versteh dich.
3. Du bist das wichtigste für mich.
4. Ich kann deine Wut gut verstehen.
5. Das hast du aber jetzt gut gemacht.
6. Du kannst es schaffen.
7. Ich möchte dich gerne umarmen.
8. Ich bin so froh, dass es dich gibt.
9. Du bist ein ganz besonderer Mensch.
10. Ich glaube an Dich.
11. Du bist toll, so wie du bist.
12. Du kannst mir alles erzählen.
13. Ich vertraue dir.

 

25 Sätze, die jeder seinem Kind sagen sollte

14. Danke, dass du mir hilfst.
15. Ich werde immer für dich da sein.
16. Du bist das Beste, was mir je passiert ist.
17. Du hast so tolle Ideen.
18. Ich glaube dir.
19. Ich weiß, du hast dein Bestes gegeben. Das macht mich stolz.
20. Es macht Spaß mit dir zusammen zu sein.
21. Hab keine Angst davor, du selbst zu sein.
22. Das war eine sehr gute Entscheidung von dir.
23. Es ist nicht so schlimm. Wir alle machen mal Fehler.
24. Ich bin dir nicht böse.
25. Ich liebe Dich!

Ich finde, es sehr wichtig seinen Kindern diese Art der Wertschätzung entgegen zu bringen. Es stärkt ihr Selbstvertrauen und macht sie stark für das, was alles noch kommen mag. Deshalb sollten wir alle diese Sätze, so oft es geht zu unseren Kindern sagen.

Alles liebe
eure SteffiDir gefällt dieser Beitrag? Dann folge uns doch auch bei Facebook
(einfach aufs Bild klicken).

Facebookbild

11 Kommentare

  1. Man sollte nur das sagen, was man ehrlich meint! Kinder haben gute Antennen für die Herzinformation. Wenn beides nicht zusammen passt, müssen Kinder diese "double-bind message" irgendwie verarbeiten. Entweder vertrauen Sie irgendwann nicht mehr auf ihr Gefühl oder ihren Ohren. Also … diese 25 Sätze bitte nur sagen, wenn sie auch ehrlich gemeint sind. Herzen kann man nicht belügen, nur verschließen.

  2. Danke Steffi…. Genau so hab ich meine Tochter erzogen. Heute ist so 18 geht locker flockig durchs Gymnasium und lässt sich auch mal trotz schlechter Klausur nicht unterkriegen. Sie hat Respekt vor dem Menschen und fordert den selben Respekt zurück. Wir beide Vertrauen uns alles an, ob es Lachen oder Tränen gibt. Wir haben uns lieb und können uns das durch kleine Gesten zeigen. Meine Tochter will Lehrerin werden. Ich bin wirklich sehr stolz auf sie. Aber egal was sie noch im Leben machen wird… Ich liebe mein Kind <3

  3. Natürlich soll man es nur sagen wenn man es auch ehrlich meint, das setze ich mal voraus. Aber ich denke dass es oft vergessen wird zu sagen, man denkt es nur. Danke Steffi für diese Erinnerung.

  4. So etwas hätte ich gerne öfters gehört :( aber vielleicht konnten sie es nicht sagen weil es nicht ehrlich gewesen wäre oder weil sie soetwas nicht aussprechen konnten. Ich werde es zumindest so oft es geht sagen, wenn ich Kinder habe. Ich möchte niemals das mein Kind so leiden muss wie ich. Ich hoffe viele tun dies ebenfalls und zeigen ihre Liebe

  5. Eine großartige Liste… Genauso spricht und denkt Jesus auch zu und über uns. Und auch ich habe von meinen Kindern ( 14,16,18,20) die Rückmeldung, dass es so wichtig war, diese Sätze unerwartet, spontan aber immer von Herzen zu hören!

  6. Liebe Steffi, habe vor 38 Jahren angefangen, meinem Sohn genau diese Sätze zu sagen und aus ihm ist ein Mann geworden auf den ich immer erneut stolz bin. Und was das schönste ist, seinen kleinen Sohn beglückt er jetzt genau so. Selbstverständlich kamen diese Sätze von Herzen.

  7. Ich hab es meinen Söhnen (7+9) vorgelesen. Anscheinend sage ich alles regelmäßig. Abschließender Kommentar war: “ das sind aber viele nette Sachen die du zu uns sagst, Mama!“

  8. Es gibt immer einen der dich liebt, unabhängig davon welche Leistung du in deinem Leben bringst. Jesus liebt dich so wie du bist.

  9. Ich habe als Kind diese Sätze kaum gehört, bin nicht oft in den Arm genommen worden. Bei meinen Kindern wollte ich das anders machen. Ich glaube, dass mir das gelungen ist. Meine Jungs sind wunderbare Väter und ich höre diese Sätze sehr oft zu ihren Kindern sagen. Ich bin sehr stolz auf sie.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.