ein Traumfänger aus Bügelperlen selbstgemacht

Das Wetter in den letzten Tagen war ja richtig schlecht. Es regnete und stürmte fast die ganze Zeit. Es war also genau das Richtige Wetter um mal wieder etwas zu basteln. Dieses Mal haben wir einen Traumfänger aus Bügelperlen fürs Kinderzimmer gemacht. Die Anregung dazu habe ich auf Pinterest gefunden. Dort findet man ja wirklich alles. Folgst du uns eigentlich auch auf Pinterest? Ich habe dort viele schöne Ideen auf Pinnwänden gesammelt. Du findest alles hier: Klick

Traumfänger aus Bügelperlen selber machen

Ihr benötigt dafür Bügelperlen, eine Bügelperlen Steckplatte und nach Wunsch einen dünnen Faden oder Bänder.

Ich habe unseren Traumfänger einfach nach einem Bild nachgebaut, welches ich auf Pinterest gefunden hatte. Das Wichtigste dabei war aber, dass ich die Steckplatte schräg legen musste, weil es ansonsten mit den Abständen nicht geklappt hätte. Am besten zeige ich euch einfach mal ein paar Fotos:


 

Man fängt also in einer Ecke an, damit die Federn des Traumfänger auch wirklich diese typische Federnform bekommen. Ich habe mich für einen Traumfänger in Regenbogenfarben entschieden. Ihr könnte dabei aber komplett selbst entscheiden, welche Farben ihr verwendet. Am besten natürlich die Farben, die am besten ins Kinderzimmer passen.

Ich habe für unseren Traumfänger insgesamt 3 Federn gemacht und anschließend gebügelt.



Traumfänger

Danach habe ich einfach noch eine runde kleine Platte genommen und mir dann das Herzstück des Traumfängers gemacht. Auch hier könnt ihr den Kreis gestalten wie ihr möchtet. Wichtig ist nur, dass ihr sowohl bei den Federn, als auch beim Kreis aufpasst, dass ihr nicht zu heiß bügelt. Es sollten noch ein klein wenig die Löcher zu sehen sein, damit ihr später den Faden durchstecken könnt.


Bügerlperlen Traumfänger

Wenn ihr alle Teile fertig habt, dann müsst ihr sie nur noch mit dem gewünschten Faden oder Band miteinander verbinden und an der Wand anbringen.




Viel Spaß beim nachmachen!

Eure Steffi

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.